Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Häkeln’ Category

Tja, der Aktionsradius ist mit einem guten und einem angeknacksten Arm doch eingeschränkt. Aber das Vernähen von Fäden funktioniert schon und trainiert auch die Beweglichkeit im Handgelenk und dann auch leicht im Ellenbogengelenk. Ausserdem lagen die Granny Squares auch schon über ein halbes Jahr rum, da ich ehrlich gesagt so gar keine Lust auf das Vernähen hatte. Wenn keine Handarbeitsalternative da ist, geht es aber dann doch. Nun ist es geschafft und soviel ist jetzt fertig:

98 Granny Squares

98 Granny Squares

Leider sind das zwar sehr viele Fäden gewesen, die ich vernäht habe, aber leider immer noch nicht genug Quadrate für eine Decke.  Ich überlege, ob ich noch einmal genausoviele weiße Quadrate machen sollte oder weiter in bunt? Häkeln scheint auch schon wieder etwas zu funktionieren. Da muss ich ja nur kleine Bewegungen machen. So vielleicht 4 Quadrate am Tag, bis es wieder weh tut. Schöner Mist. Aber es wird besser und die Beweglichkeit ist wirklich schon viel besser.

Ansonsten liegt mein Schwerpunkt zur Zeit im Garten. Die Kartoffeln sind geerntet:

Dicke und dünne Kartoffeln.

Dicke und dünne Kartoffeln.

Das war gar nicht schlecht für 2 verkeimte Kartoffeln im Frühjahr, die ich einfach mal so aus Spaß in der Nähe der Komposttonne eingegraben habe. Hat für drei zum Abendessen gereicht. Und nun beginnt auch die Kürbisernte. Der erst Kürbis ist gestern geerntet und heute zu Kürbisbrot verarbeitet worde. Die Menge von Kürbisbrei reicht aber bestimmt noch für 2 weitere Brote.

Mayas Kürbis.

Mayas Kürbis.

Morgen dann Fotos vom Brot. Ich bin ganz froh über die Küchenmaschine. Hefeteig zu kneten ist dann doch noch ziemlich schwierig. Als Abschluß nur noch ein schönes Foto von den neuen Echinacea Pflanzen im Vorgarten.

Spätsommer.

Spätsommer.

Read Full Post »